Compliance Summit: The Quality Group presents "triangle of tension of compliance"

(Böblingen/München) The Quality Group hat in diesem Jahr abermals den "Compliance Summit" des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen (BUJ) als Technologiepartner nachhaltig inhaltlich mitgestaltet und war mit ihrer Expertise im Bereich Compliance wertvoller Ansprechpartner für alle Veranstaltungsteilnehmer.

Der Compliance Summit des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen (BUJ) zählt in seiner mittlerweile fünften Auflage zu einem der wichtigsten Branchentreffs für juristische Experten der Compliance. Mit politischen Diskussionen, Fachvorträgen und Praxisberichten bot der Summit eine optimale Möglichkeit, sich gemeinsam mit rund 100 Compliance-Juristen auszutauschen und fortzubilden. Schwerpunkte bildeten dieses Mal das Richtlinienmanagement, datenschutzrechtliche Themen aus der Compliance-Arbeit sowie die Frage, welche Themenbereiche die Compliance-Abteilung abdecken muss.

In seinem Vortrag "Aus der Praxis für die Praxis: Das Spannungsdreieck der Compliance - Erfahrungsbericht und Fallbeispiele" stellte Nils Scharifi, Compliance Experte von The Quality Group GmbH, nicht nur diese Themengebiete im Detail vor, sondern er beschäftigte sich auch mit den Herausforderungen bei der Etablierung einer nachhaltigen Compliance-Kultur im Unternehmen. Er zeichnete dabei ein Spannunsdreieck der Compliance bestehend aus "Passive Duldung" - "Ablehnung" - "Aktive Teilnahme" auf. Zusammenfassend erläuterte Scharifi anhand von verschiedenen Praxisbeispielen, dass es nur durch die aktive Einbindung der Mitarbeiter im Unternehmen möglich sein wird, Compliance dauerhaft zu erreichen und vor allem auch die Nutzenpotenziale eines Compliance Management Systems wie Effizienz- und Transparenzsteigerungen nur so realisiert werden können.

Die nächste BUJ-Veranstaltung auf der The Quality Group aktiv präsent sein wird, ist der Unternehmensjuristen-Kongress 2017 vom 25. bis 27. Januar 2017 in Berlin (www.unternehmensjuristen-kongress.de).

[This news item is currently only available in German]