Review: DiALOG on tour in Frankfurt: EIM in the spotlight

(Böblingen/Frankfurt) Im Deutschen Filmmuseum trafen sich am 22. Februar Vordenker und Trendsetter um auf dem insgesamt schon 14. (und ersten in Frankfurt) DiALOG on tour zu netzwerken und alle Facetten des Enterprise Information Management (EIM) kennenzulernen und zu diskutieren.

Auf der Veranstaltung standen wie immer in dieser erfolgreichen Veranstaltungsreihe brandaktuelle Themen rund um EIM im Rampenlicht: Risikomanagement, Business Process Management oder die digitale Aktenverwaltung - nur um ein paar wenige zu nennen. In zahlreichen praxisorientierten Vorträge brachten die Experten Steffen Schaar, Nadja Wachter, Ralf W. Barth und Stefan Schiller, allesamt Experten aus Recht, Compliance und Beratung, diese Themen auf den Punkt. Die Quintessenz aller dieser hochinteressanten und kurzweiligen Vorträge war eine Botschaft: die Werkzeuge sind letztlich egal, auf den Menschen kommt es an!

Neben den Vorträgen gab eine Führung durch das Deutsche Filmmuseum einen interessanten Einblick in die Entstehung des Films. Ein besonderes Highlight war dabei die Bluebox, in der sich die Teilnehmer in bekannte Filmszenen aus Star Wars oder Jurassic Park schneiden lassen konnten und so der Star in ihrem eigenen Film wurden.

Beim abschließenden Networking tauschten Referenten und Teilnehmer Ihre Erfahrungen und Ideen aus und waren sich einig, dass dieser erste DiALOG on tour in Frankfurt Lust auf weitere Veranstaltungen dieser Art gemacht hat. Steffen Schaar, Moderator der Veranstaltung, zog deshalb ein positives Fazit: "Ich freue mich über die gelungene Premiere hier in Frankfurt und freue mich auf ein Wiedersehen in 2018." 

Bevor es soweit ist, lud Schaar aber erst einmal zu den nächsten DiALOG on tour Veranstaltungen - 28. Juni in Böblingen, 27. September in Köln, 24. Oktober in München und 29. November in Wien - sowie zum DiALOG - Fachforum für Enterprise Information Management am 11./12. Mai in Hamburg (www.dialog-fachforum.de) ein.

[This news item is currently only available in German]