IT-Recht & Digitalisierung 2017 in Düsseldorf: smartes Arbeiten in digitalen Zeiten

(Düsseldorf/Böblingen) In Düsseldorf im Hilton Hotel trafen sich am 12./13. September 2017 Experten und Interessierte zum exklusiven Jahreskongress des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen (BUJ) zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken rund um das Thema IT-Recht, Digitalisierung, digitale Transformation smartes Arbeiten sowie Legal Tech. Als langjähriger Technologiepartner des BUJ blickt The Quality Group auf eine spannende und vielseitige Veranstaltung zurück. 

Der Vortrag von Nils Scharifi, Senior Account Manager, zum Thema „Digitale Transformation: mittendrin, statt nur DIGITAL! Smart sein durch nachhaltiges Arbeiten und rechtsicheres Handeln“ beleuchtete zentrale Spannungsfelder der Arbeitswelt 4.0 und führte zu spannenden Gesprächen mit dem Ergebnis: Der Traum vom digitalen Arbeiten - eine abteilungsübergreifende digitale businessApp Plattform ist schon Realität:  Mit der businessApp platform LCM und der Beratungskompetenz im Umfeld der Unternehmensjuristen ist The Quality Group der erfahrene Anbieter von smarten Lösungen für Arbeiten 4.0. Die web-basierte Plattform für Legal Management beinhaltet rollenbasierte Funktionalitäten für u.a. die automatische Vertragserstellung (Contract Builder), digitale Vertragsakte/eAkte und die digitale Signatur. Ein beA Anwaltspostfach sowie die Verschlüsselung von vertraulichen Dokumenten sind ebenfalls verfügbar wie Standard-Apps für Vertragsmanagement, Business Process Management, Compliance Excellence und Legal Process Management (LPM). "Aus der Praxis für die Praxis" - dieses Motto gilt nicht nur für die Leidenschaft und das Engagement des BUJ, sondern ist seit Jahren die erfolgreiche Basis der Digitalisierungsoffensive der TQG: der ständigen Verbesserung von Produkten und Leistungen für das unternehmensweite strategische Wissensmanagement. 

Erstmalig wurde auch auf dem Stand von The Quality Group das „Legal Tech Ideenboard“ neu erprobt und direkt begeistert genutzt. Die Besucher konnten darauf Ihre Wünsche, Ansprüche und Erwartungen an das digitale Arbeiten und Legal Tech Lösungen formulieren und mit den Experten der TQG diskutieren. So wurde auch klar, dass nicht nur Softwarelösungen dazu gehören sondern auch Eigeninitiative und ein hohes Motivation, ganz nach dem Motto „Mitmachen ist besser als den Anderen nur zu zuschauen!“.

Wollen auch Sie Ihren Traum von einer abteilungsübergreifenden digitalen businessApp Plattform wahr werden lassen, dann schauen Sie doch einfach mal vorbei: www.tqg.de/businessapp-platform